Aktuelles aus dem Freibadverein

Mit dem Ablassen des Wassers im Becken begannen die Vorarbeiten, um das Freibad für die Saison 2020 vorzubereiten. Der Betreiber, Kapitoschka Koslowski, und sein Team waren fleißig dabei. So wird derzeit das  Laub gesammelt, der Aufsitzrasenmäher für den Einsatz vorbereitet und das Becken gereinigt.

Kapitoschka Koslowski im Schlauchboot reinigt mit dem Hochdruckreiniger die Folie im oberen Bereich des Beckens
Kapitoschka Koslowski im Schlauchboot reinigt mit dem Hochdruckreiniger die Folie im oberen Bereich des Beckens

Mit Mundschutzmasken ausgerüstet und dem erforderlichen Sicherheitsabstand wurden die Arbeiten begonnen. Er, Kapitoschka Koslowski, in einem Schlauchboot mit einem Hochdruckreiniger in der Hand, zwei Helfer am Beckenrand sicherten mit Seilen das Boot. Damit wurden im tiefen Becken, 3,8 Meter, der oberer Beckenrand von Algen und Wasserrändern gereinigt. Gleichzeitig sind dann auch Schäden an der Beckenfolie und den Fliesen in diesem Bereich für Reparaturarbeiten erkennbar. Er hofft aber, dass durch den relativ milden Winter diese Schäden nicht so gravierend sind.

Wie Kapitoschka Koslowski erzählte, besteht nach derzeitigen Vorgaben der Landesregierung ein Betriebsverbot bis zum 15. Juni. „Wir wollen darauf vorbereitet sein, wenn es dann wieder losgehen soll“, äußerte er sich. Ein weiteres Problem ist es aber Ersatzteile zu bekommen. So kommen viele Produkte aus dem Ausland und sind derzeit schlecht zu bekommen. Wie er weiter ausführte gibt es in Betreiberkreisen vereinzelt Überlegungen diese Saison ausfallen zu lassen. „Wir wollen aber vorbereitet sein, wenn`s wieder losgeht“, sagte er dazu.

Er brachte auch die Hoffnung zum Ausdruck, dass die Sanierung des Freibades durch die Stadt weiter verfolgt wird.

Auch für den Förderverein Freibad Alpirsbach stehen bis dahin noch einige Arbeiten an. So ist das Kinderplanschbecken noch im „Winterschlaf“. Das Becken ist mit Hackschnitzel aufgefüllt und mit einer Folie abgedeckt. Auch die Absorberanlage muss vor der Inbetriebnahme noch von Blättern und Zweigen gereinigt werden. Wenn dass das Becken wieder gefüllt ist, etwa eine Woche vor der Öffnung, wird die Absorberanlage gefüllt und zur Heizung des Beckenwassers eingesetzt.

Werner Hering

Ein Blick auf das Kinderplanschbecken das noch mit Hackschnitzeln gefüllt und mit einer Plane abgedeckt ist.
Ein Blick auf das Kinderplanschbecken das noch mit Hackschnitzeln gefüllt und mit einer Plane abgedeckt ist.

Öffnungszeiten des Freibads Alpirsbach

Pfingsten bis Ende Sommerferien
täglich 10:00 bis 19:00

Frühschwimmen
täglich 6:00 bis 7:30

Gastronomie
täglich 10:00 bis 19:30

Eintrittspreise

Die Highlights unseres Freibads

  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses öffentliches WLAN
  • Tolle Events im Bad
  • Herrliches Panorama
  • Tennisplatz angrenzend
  • Mit Bus und Fahrrad erreichbar
  • Frühschwimmen für DLRG-Mitglieder
  • Minigolf
  • Sonnenschutzsegel für Kinder

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied

Sie wollen dem Förderverein Freibad Alpirsbach e.V. beitreten und unsere Arbeit finanziell unterstützen? Dann laden Sie sich gleich hier die Beitrittserklärung herunter.

Download Beitrittserklärung

Spendenkonto

Kreissparkasse Freudenstadt
IBAN: DE84 6425 1060 0013 2447 74
BIC: SOLADES1FDS
  Volksbank Kinzigtal
IBAN: DE16 6649 2700 0040 5323 07
BIC: GENODE61KZT
Go to top