Aktuelles aus dem Freibadverein

Mit seiner großzügigen Spende will Karl-Heinz Pfau, Geschäftsführer der Firma A.I.T. in Reutin, die Arbeit und das Engagement des Fördervereins Freibad Alpirsbach unterstützen, damit uns das Freibad erhalten bleibt.

Wie er sagte hat nicht nur er, sondern auch seine Kinder dort das Schwimmen gelernt. Und auch zukünftigen Generationen soll diese Möglichkeit erhalten bleiben und deshalb hat er dafür 10.000 Euro gespendet. Dafür danken wir vom Förderverein Herrn Pfau sehr!! Denn unser Freibad ist ein sozialer Treffpunkt für alle Generationen.

Werner Hering

Spende über 10.000 € von der Firma A.I.T. in Reutin
Spende über 10.000 € von der Firma A.I.T. in Reutin

(von links)
Scheck: Ann-Kristin Pfau – Assistentin der Geschäftsführung, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Alpirsbach Werner Hering, Organisatorin des Vereins Viola Gutmann und Assistent der Geschäftsführung Maximilian Pfau

Drei fleißige Helfer vom Förderverein haben das neue Sprungbrett einge-baut und es steht somit den Badegästen zur Verfügung. Wegen Rissen war das alte Sprungbrett vor sechs Wochen gesperrt worden. Die Kosten von etwas mehr als 3.000 Euro übernimmt die Stadt Alpirsbach mit insgesamt 2.000 Euro (wobei 1.000 Euro aus einer zweckgebundenen Spende stammen) und den Rest trägt der Förderverein Freibad Alpirsbach.

Hier hatten sich aber im Vorfeld schon einige Badegäste mit Spenden von je 50 Euro beteiligt. Außerdem ist einiges an Münzen im Spendenkässle am Kiosk zusammengekommen.

Der Förderverein wünscht allen Badegästen einen schönen Aufenthalt im Freibad und viele tolle Sprünge vom neuen Brett.

Eingeweiht wurde das neue Sprungbrett vom Enkelkind von Karl Rumpf, der 8-jährigen Lynn.

Werner Hering

Lynn auf dem Sprungbrett und daneben Karl Rumpf, Karlheinz Reiß und Werner Heinzelmann, die das Sprungbrett ausgetauscht hatten.
Lynn auf dem Sprungbrett und daneben Karl Rumpf, Karlheinz Reiß und Werner Heinzelmann, die das Sprungbrett ausgetauscht hatten.

Wir trauern um unser Gründungsmitglied und unseren Freund

Holger Korneffel

der viel zu früh aus unsere Mitte gegangen ist.

Beim Weihnachtsmarkt und in den letzten Wochen sammelte der Förderverein Freibad Alpirsbach D-Mark zugunsten des Freibads. Dabei kamen unglaubliche 926,16 D-Mark zusammen. Viola Gutmann tauschte diese bei der Landesbank in 473,54 € um. Vielen Dank an alle Spender und den Alpirsbacher Banken, der Volksbank und der Kreissparkasse, sowie Seidt’s Literathek, die bei der Sammelaktion mitgeholfen haben!

Bei der vom Förderverein Freibad Alpirsbach zusammen mit der Volksbank durchgeführten Spendenaktion, es kamen fast 7.000 Euro zusammen, wurden zwei Saisonkarten verlost. Die von der Volksbank gezogenen Gewinner waren Ivonne und Klaus Broska aus Alpirsbach. Die beiden Saisonkarten wurden am Samstag kurz vor Weihnachten vom Vorsitzenden des Fördervereines Werner Hering an die Gewinner übergeben

Wir haben unsere Mitgliederverwaltung auf eine neue Software umgestellt. Bitte teilen Sie uns Änderungen in Ihren Adress- und Bankdaten mit per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Freibads Alpirsbach

Pfingsten bis Ende Sommerferien
täglich 10:00 bis 19:00

Frühschwimmen
täglich 6:00 bis 7:30

Gastronomie
täglich 10:00 bis 19:30

Eintrittspreise

Die Highlights unseres Freibads

  • Kostenlose Parkplätze
  • Kostenloses öffentliches WLAN
  • Tolle Events im Bad
  • Herrliches Panorama
  • Tennisplatz angrenzend
  • Mit Bus und Fahrrad erreichbar
  • Frühschwimmen für DLRG-Mitglieder
  • Minigolf
  • Sonnenschutzsegel für Kinder

Unterstützen Sie unsere Arbeit und werden Sie Mitglied

Sie wollen dem Förderverein Freibad Alpirsbach e.V. beitreten und unsere Arbeit finanziell unterstützen? Dann laden Sie sich gleich hier die Beitrittserklärung herunter.

Download Beitrittserklärung

Spendenkonto

Kreissparkasse Freudenstadt
IBAN: DE84 6425 1060 0013 2447 74
BIC: SOLADES1FDS
  Volksbank Kinzigtal
IBAN: DE16 6649 2700 0040 5323 07
BIC: GENODE61KZT
Go to top