Frühschwimmen, Minigolf, Liegewiese im Schwarzwald Freibad

Willkommen beim Förderverein Freibad Alpirsbach e.V.

Gemeinsam erhalten - Gemeinsam gestalten

Das Freibad Alpirsbach besteht seit über 80 Jahren. Der Förderverein wurde am 28. April 2010 gegründet, da durch die schlechte finanzielle Lage der Stadt Alpirsbach unser Freibad zur Disposition stand. Die Situation hat sich nicht verbessert, aber der Gemeinderat hat beschlossen unter verstärkter Mithilfe des Fördervereins das Bad für drei Jahre zu sichern und mit einem guten Konzept dann zu sanieren. Als Benutzer und Bürger sind wir jetzt verstärkt gefragt durch Mitgliedschaft im Förderverein, Spenden oder der Mithilfe bei verschiedenen Arbeitseinsätzen und Veranstaltungen mitzuwirken.

Wir wollen für unsere Mitbürger und Gäste aus Alpirsbach und Umgebung ein attraktives Freibad erhalten und verbessern.

Mitgliedsbeiträge werden eingezogen

Liebe Mitglieder!

Nach Ende der Freibadsaison (am Ende der Sommerferien) ziehen wir am 30.09.2020 die Jahresbeiträge 2020 ein. Wir bedanken uns für die vielen Besucher, die unter Corona-Bedingungen das Freibad im Rötenbächle besucht haben und freuen uns auf die nächste Saison 2021.

Badespaß für Jung und AltFreibad: Bild von Hans-Peter Wiedmaier

Impressionen vom Freibad

Aktuelle Impressionen können Sie hier finden! Klicken Sie auf "Weiterlesen" um zur Bildergalerie zu gelangen. Vielen Dank an Hans-Peter Wiedmaier aus Alpirsbach!

Badespaß für Jung und AltFreibad: Impressionen von Hans-Peter Wiedmaier

Spende von Langnese

Da das Sprungbrett in der Saison 2019 plötzlich kaputt ging konnten wir eine Spende der Firma Langnese Eis entgegennehmen, um ein neues Sprungbrett zu installieren! Vielen Dank dafür!

Langnese spendet 1.000 € für das neue Sprungbrett!
Langnese spendet 1.000 € für das neue Sprungbrett!

Großzügige Spende der Firma A.I.T. über 10.000 Euro

Mit seiner großzügigen Spende will Karl-Heinz Pfau, Geschäftsführer der Firma A.I.T. in Reutin, die Arbeit und das Engagement des Fördervereins Freibad Alpirsbach unterstützen, damit uns das Freibad erhalten bleibt.

Wie er sagte hat nicht nur er, sondern auch seine Kinder dort das Schwimmen gelernt. Und auch zukünftigen Generationen soll diese Möglichkeit erhalten bleiben und deshalb hat er dafür 10.000 Euro gespendet. Dafür danken wir vom Förderverein Herrn Pfau sehr!! Denn unser Freibad ist ein sozialer Treffpunkt für alle Generationen.

Werner Hering

Spende über 10.000 € von der Firma A.I.T. in Reutin
Spende über 10.000 € von der Firma A.I.T. in Reutin

(von links)
Scheck: Ann-Kristin Pfau – Assistentin der Geschäftsführung, Vorsitzender des Fördervereins Freibad Alpirsbach Werner Hering, Organisatorin des Vereins Viola Gutmann und Assistent der Geschäftsführung Maximilian Pfau

Neues Sprungbrett für das Freibad Alpirsbach

Drei fleißige Helfer vom Förderverein haben das neue Sprungbrett einge-baut und es steht somit den Badegästen zur Verfügung. Wegen Rissen war das alte Sprungbrett vor sechs Wochen gesperrt worden. Die Kosten von etwas mehr als 3.000 Euro übernimmt die Stadt Alpirsbach mit insgesamt 2.000 Euro (wobei 1.000 Euro aus einer zweckgebundenen Spende stammen) und den Rest trägt der Förderverein Freibad Alpirsbach.

Hier hatten sich aber im Vorfeld schon einige Badegäste mit Spenden von je 50 Euro beteiligt. Außerdem ist einiges an Münzen im Spendenkässle am Kiosk zusammengekommen.

Der Förderverein wünscht allen Badegästen einen schönen Aufenthalt im Freibad und viele tolle Sprünge vom neuen Brett.

Eingeweiht wurde das neue Sprungbrett vom Enkelkind von Karl Rumpf, der 8-jährigen Lynn.

Werner Hering

Lynn auf dem Sprungbrett und daneben Karl Rumpf, Karlheinz Reiß und Werner Heinzelmann, die das Sprungbrett ausgetauscht hatten.
Lynn auf dem Sprungbrett und daneben Karl Rumpf, Karlheinz Reiß und Werner Heinzelmann, die das Sprungbrett ausgetauscht hatten.

Spendenkonto

Kreissparkasse Freudenstadt
IBAN: DE84 6425 1060 0013 2447 74
BIC: SOLADES1FDS
  Volksbank Kinzigtal
IBAN: DE16 6649 2700 0040 5323 07
BIC: GENODE61KZT
Go to top